Klasse 3b

Unsere Weihnachtsfeier in der ersten Klasse

 Es dauerte nicht lange, dann erlebte die Klasse 1b Ihre erste gemeinsame Weihnachtsfeier. Sie fand am 18. Dezember 2015 in der Schule statt.

Alle Kinder waren sehr aufgeregt. Die ersten beiden Unterrichtsstunden verbrachten Sie bei musikalischen und tänzerischen Programm in der Sporthalle.

 

Danach kamen Sie zurück und staunten sehr, als Sie ihr Klassenzimmer betraten. Es lief Weihnachtsmusik, roch nach Räucherkerzchen und alles war festlich geschmückt. Der Tisch war mit reichlich leckeren Dingen gedeckt. Die Kinder ließen sich alles schmecken.

 

Aber dann, auf einmal klopfte es laut an der Tür. Der Weihnachtsmann kam hereinspaziert und jedes Kind sagte ein kleines Weihnachtsgedicht auf oder sang ein Weihnachtslied. Auch unsere Klassenlehrerin Frau Neumann sagte ein wunderschönes und langes Gedicht auf.

 

Als der Weihnachtsmann wieder fort war, bastelten die Kinder noch schicke Teelichttüten für zu Hause. Es war eine gelungene erste Weihnachtsfeier.

 

Ich möchte mich auch nochmal für die vielen Kuchen, Plätzchen, Obstspieße usw. bedanken, ebenso für die fleißigen Eltern, die an diesem Tag mit uns im Einsatz waren.

 

 

 

Elternvertreterin Mandy Zamzelli

 

 

Unser Adventskalender

  

   

 

1.Wandertag

Am 9. Oktober 2015 führte die Klasse 1b ihren ersten Wandertag durch, der sie in den Christlichen Kindergarten „Entdeckerland“ e.V. führte.

 

Trotz regnerischen Wetters, starteten die Kinder - natürlich alle entsprechend wetterfest ausgerüstet - am Morgen gut gelaunt und voller Vorfreude mit dem Bus nach Schellenberg, wo sie an der Ausstiegshaltestelle von Frau Bochmann herzlich empfangen wurden.

 

Über einen „Geheimweg“ gelangten die Mädchen und Jungen dann fern von der Straße übers Feld zu dem Kindergarten, den einige von ihnen bis zu ihrer Einschulung besucht hatten. Von da aus brachen sie zu einem sehr interessanten Waldspaziergang auf, bei dem sowohl viel Wissen über die Natur, als auch reichlich Pilze gesammelt wurden.

 

Nach der Rückkehr zum „Entdeckerland“ konnte nun gemeinsam das Mittagessen zubereitet werden - es galt große Pizzen nach dem Geschmack der Kinder zu belegen, die dann im bereits angeheizten Steinofen gebacken wurden.

 

Um die Wartezeit auf das Essen ein wenig zu verkürzen, durften sich die Kinder zwischenzeitlich nach Herzenslust auf der zum Gelände gehörenden Matschbahn austoben, was ihnen natürlich sehr viel Spaß und so manchem von ihnen auch (nicht nur) nasse Füße bescherte.

 

Nachdem sich dann alle unter freiem Himmel an der sehr leckeren Pizza gestärkt hatten, ging es mit dem Bus wieder zurück zu Schule.

 

Die Kinder haben an diesem Tag dem schlechten Wetter getrotzt und zusammen ein paar wirklich interessante und schöne Stunden im Rahmen der Erkundung ihrer Heimat verlebt.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Team des Christlichen Kindergartens „Entdeckerland“ e.V. und auch bei Familie Bochmann, die einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen dieses Tages geleistet haben.

 

Klasse 3b

E. Aurich

 

 

 

Stockhausen

Am Donnerstag den 1. Oktober war es soweit, die Schüler der Klasse 1b lösten Ihren Gewinn vom Familiensportfest ein. Die Fahrt ging mit dem Zug in das Spielzeugland Stockhausen Olbernhau.

Nach dem gemeinsamen Frühstück konnten sich alle nach Herzenslust austoben oder beim Basteln kreativ werden. Ein besonderes Erlebnis für die Kinder war die große Rutsche über alle Etagen.

Müde und zufrieden ging es nach dem Mittag zurück. Ein großes Dankeschön für diesen schönen Tag an die Schule sowie an alle Familien für die zahlreiche Teilnahme am Sportfest.

 

(Elternsprecher M. Fleischer)